Kick-off Event „impACT Frankfurt Pop-up Event“ am 01.11 in Frankfurt am Main

01.11.2018, Frankfurt am Main |

Rund 60 Gäste haben vergangenen Donnerstag im Social Impact Lab das Kick-off Event „impACT Frankfurt Pop-up Event“ besucht.  Die Regionalvertretung Frankfurt des Netzwerks organisierte als implementierender Partner gemeinsam mit der international agierenden Organisation impACT einen Abend mit inspirierenden Key Note Speakern und Workshops. Im besonderen Fokus stand dabei Social Entrepreneurship, Unternehmertum zum Wohle der Gemeinschaft, von und für Entrepreneure mit Migrationshintergrund.

Der Ansatz von Social Entrepreneurship und impACT entspricht der Vision des Netzwerks, junge Menschen in Deutschland und Bosnien-Herzegowina zu motivieren und soziale wie gesellschaftliche Herausforderungen unternehmerisch zu lösen. Um diese Vision zu realisieren, ist dabei der gleichberechtigte Zugang zu den drei Erfolgsfaktoren von Start-Ups ­­– Netzwerk, Ressourcen und Wissen ­– von besonderer Bedeutung.

Bei den Pop-Up Events tritt impACT als verbindendes Element zwischen Gründer/-innen und den sog. traditionellen Stakeholdern (Unternehmen, Stiftungen, Organisationen) auf.

impACT ist als globale Bewegung in Afghanistan entstanden. Die Initiative ist sowohl in Regionen tätig, wo dieser Zugang durch politische Gegebenheiten Sozialunternehmern erschwert wird (wie in Baghdad, Gaza und Kabul), als auch dort, wo bestimmte Gruppen diesen Zugang nicht haben; in Europa sind dies oft Migranten, Frauen oder andere Minderheiten. Das Ziel ist darauf einerseits aufmerksam zu machen, aber auch den Zugang zu Wissen, Netzwerken und Ressourcen herzustellen und damit sind sie seit einem Jahr auch ziemlich erfolgreich.

Die RV Frankfurt hat sich beim Pop-Up Event engagiert, um ein breiteres Spektrum in Sachen Networking zu erreichen. Gleichzeitig sollen die Erfahrungswerte an den bosnischen Ableger des Netzwerks in Sarajevo weitergegeben werden können, um auch dort ein Pop-Up Event zu realisieren. Wir halten euch auf dem Laufenden!

 

Mehr Eindrücke zu der Veranstaltungen könnt ihr hier erfahren: Facebook-Seite „impACT“ | Photos by Govoi

 


Das pangea | magazin ist ein Produkt des Netzwerks bosnischer Studenten und Akademiker in Deutschland e.V. – www.nbsad.de