Workshop: Geschäftsmodelle 4.0 international etablieren (20.- 22.04.2018 in Tuzla)

Einen hochinteressanten Workshop bietet die Mechatronik-Akademie für mittelständische Unternehmer/-innen und Entscheider/-innen an, die sich damit beschäftigen, wie die Digitalisierung ihre Geschäftsmodelle verändert und wie neue Geschäftsmodelle der Zukunft für ihr Unternehmen aussehen.

Ausgewiesene Experten des Strascheg Center for Entrepreneurship aus München (www.sce.de ), die jahrelang erfolgreich Startups auf dem Weg zum Markteintritt begleiten, leiten das Seminar.  Wie die neuen Erfolgsfaktoren aussehen, wird in dem Workshop-Format „Geschäftsmodelle 4.0 – Die Mechatronik-Branche von morgen“ vorgestellt und in der Praxis in einem konkreten Kurz-Projekt erarbeitet. Als Ort für die Veranstaltung – spannender könnte es nicht sein – wurde Tuzla, eine alte Industriestadt in Bosnien-Herzegowina, nur eine Flugstunde von München entfernt, ausgewählt. Inmitten von Industrieruinen vergangener Zeiten findet das Seminar im „Deutschen Kompetenzzentrum für Robotik“ (www.dkr.center/de) , einem hoch innovativen Ort für die Hightech-Zukunft, statt. Für weitere Informationen steht das „Deutsche Kompetenzzentrum für Robotik“ unter der E-Mail info@dkr.ba zur Verfügung.


pangea | magazin je proizvod Mreže bosanskohercegovačkih studenata i akademika u Njemačkoj – www.nbsad.de